Kontakt

Geschäftsstelle

Börsenverein des Deutschen Buchhandels
Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland e.V.
Literaturhaus Villa Clementine
Frankfurter Str. 1
65189 Wiesbaden


Telefon: 0611 / 166 60-0
Fax: 0611 / 166 60-59
briefe@boersenverein-hrs.de
Ansprechpartner in der Geschäftstelle
So finden Sie uns

Hessischer Verlagspreis 2019

29.05.2019

Hauptpreisträger ist der Frankfurter Verlag Schöffling & Co. Mabuse-Verlag, ebenfalls Frankfurt, erhält einen Sonderpreis.

Zum zweiten Mal wurde der Hessische Verlagspreis gemeinsam vom Land Hessen und dem Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland des Börsenvereins  ausgelobt.

Der mit 15.000 Euro dotierte Hauptpreis geht an den vor 25 Jahren gegründeten Literaturverlag Schöffling & Co. in Frankfurt/M. Der Mabuse-Verlag erhält für sein Programm "Bücher für starke Kinder" einen Sonderpreis in Höhe von 5.000 Euro.

Um den Hessischen Verlagspreis 2019 konnten sich alle unabhängigen Verlage mit Sitz in Hessen bewerben, deren jährlicher Umsatz unter zwei Millionen Euro liegt. Die Ausschreibung richtete sich an alle Verlagssparten: Belletristik, Lyrik, Sachbuch, Fachbuch, Wissenschaft sowie Kunst- und Regionalbuch.

Bei der Bewertung der Jury spielten nicht einzelne Bucherfolge oder Autoren eine Rolle, sondern ausschließlich die Verlagsstrategie und das Gesamtprogramm. Der Jury gehörten an: Florian Balke (FAZ), Katharina Hesse (Stiftung Buchkunst), Björn Jager (Hessisches Literaturforum), Jutta Leimbert (Buchhandlung Vaternahm, Wiesbaden), Hans Sarkowicz (Hessischer Rundfunk), Ute Schwens (Deutsche Nationalbibliothek) und Aljoscha Walser (Berater für die Medienindustrie und ihre Dienstleister).

Aus Sicht der Jury zeigt Schöffling & Co. vorbildlich, wie man sich als literarischer Verlag erfolgreich auf dem immer schwieriger werdenden Buchmarkt behauptet. Klaus und Ida Schöffling und ihre Mitarbeiter setzen nicht nur auf einzelne Bücher, sondern pflegen Autoren und deren Werk langfristig. Der Verlag veröffentlicht neben Romanen auch Erzählungen und Gedichtbände und immer wieder Wiederentdeckungen aus der deutschsprachigen Literatur des 20. Jahrhunderts. Der Verlag hat zudem das Literaturfestival „Frankfurt liest ein Buch“ initiiert.

Mit dem Frankfurter Mabuse-Verlag zeichnet die Jury einen Fachverlag aus, der seit 1976 Schritt für Schritt aus einer Zeitschrift kritischer Frankfurter Medizinstudierender hervorgegangen ist, die es bis heute als Zweimonatsschrift gibt. Zahlreiche Buchveröffentlichungen zu immer mehr Gesundheitsthemen wie Pflege und Demenz kamen hinzu. Der Sonderpreis würdigt das über zehnjährige erfolgreiche Kinderfachbuchprogramm, das sich unter anderem an Kinder von psychisch Erkrankten sowie an deren Eltern, Erzieher und Begleiter richtet.

Die Preise werden in einer Feierstunde am 27. Juni 2019 in Wiesbaden verliehen.

Mehr zum Hessischen Verlagspreis hier

Aktuelle Meldungen

07.10.2019

Deutscher Buchhandlungspreis 2019

118 inhabergeführte Buchhandlungen waren für den Deutschen Buchhandlungspreis 2019 nominiert worden – 22 davon haben ihren Firmensitz im Verbandsgebiet. Wir gratulieren sehr herzlich!

Weiter

02.09.2019

Regionaltreffen im September

Drei Termine zu spannenden Themen!

Für alle Regionaltreffen gilt: Über die die aktuellen Themen des Verbandes hinaus sollen die Teilnehmer/innen ins Gespräch kommen und sich untereinander vernetzen. Die Teilnahme ist jeweils kostenlos. Bitte melden Sie sich unter Angabe Ihres Namens und Unternehmens mit einer kurzen, formlosen E-Mail bei uns an: katrin.witt@boersenverein-hrs.de

Weiter

29.05.2019

Hessischer Verlagspreis 2019

Hauptpreisträger ist der Frankfurter Verlag Schöffling & Co. Mabuse-Verlag, ebenfalls Frankfurt, erhält einen Sonderpreis.

Weiter

29.05.2019

NachwuchsCamp 2019

Am 15. September 2019 führt unser Landesverband zum ersten Mal, in Zusammenarbeit mit dem Regionalverband NRW, das "NachwuchsCamp" in Bonn durch – eine Veranstaltung der besonderen Art für den Branchennachwuchs, für spartenübergreifenden Austausch, mit Weiterbildungsveranstaltungen und Informationen.

Weiter

28.05.2019

Beste Vorleser in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland gekürt

Wer liest am besten im ganzen (Bundes-)Land?", hieß es in Frankfurt am Main, Mainz und Saarbrücken bei den Landesentscheiden Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland des 60. Vorlesewettbewerbs.

Weiter

14.02.2019

erLESEN! Literaturtage im Saarland 2019

Das saarlandweite Festival geht in die zweite Runde. 40 Veranstaltungen, 18 beteiligte Buchhandlungen und 4 Verlage

Weiter

07.02.2019

Gütesiegel Leseförderung – Anerkannter Lesepartner 2018/19

54 Buchhandlungen aus Hessen, 36 aus Rheinland-Pfalz und 12 aus dem Saarland erhielten das "Gütesiegel Leseförderung – Anerkannter Lesepartner 2018/2019".

Weiter